Hamburg Messe, 4. & 5. September 2019

Aktuelles

Lichter Raum in Holz, Stahl und Glas

6. August 2019

 

 

 

Ein Pfarrstadl, dessen Abbruch schon genehmigt war, wird unerwartet unter Denkmalschutz gestellt und die Pfarrgemeinde damit zur Erhaltung verpflichtet. Die Nutzung als Pfarrgemeindezentrum bietet sich an, doch wie bringt man Licht ins Dunkel des nahezu fensterlosen Gebäudes? Die Lösung ist verblüffend einfach – und wurde mit viel Glas und verschiedenen Stahlprofilsystemen der Marke Schüco Stahlsysteme Jansen realisiert.

 

 

 

Der „Pfarrstadl“ Aufkirchen stammt aus einer Zeit, als Ökonomien dem wirtschaftlichen Unterhalt des Seelsorge dienten: aus ihren den Erträgen wurden Priester bezahlt und kirchliche Gebäude unterhalten. Das mächtige Gebäude wurde 1837 als Dreiseitanlage mit Bezug auf das Pfarrhaus von 1734 errichtet. Dass das Ensemble von Kirche, Pfarrhof und Pfarrstadl bis heute die Mitte der oberbayerischen Gemeinde Aufkirchen prägt, ist dem beherzten Eingreifen einer engagierten Bürgerin zu verdanken, die – es war Mitte der 1980er-Jahre – das Landesamt für Denkmalpflege über den kurz bevorstehenden Abbruch informierte. Als „ein besonders eindrucksvolles Beispiel eines umfassenden landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäudes einer Pfarrökonomie“ steht der Pfarrstadl seither unter Denkmalschutz – was die Kirchstiftung St. Georg vor die Herausforderung stellte, das Gebäude zu sanieren und einer neuen Nutzung zuzuführen.

 

 

 

Der erste Spatenstich erfolgte im Mai 2015; der ursprüngliche Fertigstellungstermin wurde nur um wenige Wochen verfehlt. Zum Jahreswechsel 2017/2108 feierte die Kirchgemeinde hier erstmals gemeinsam Silvester. 180 Jahre nach seiner Erbauung ist der revitalisierte Pfarrstadl nicht nur ein wichtiges Zeugnis ländlicher Baukultur, sondern auch das neue kulturelle Zentrum der oberbayerischen Gemeinde Aufkirchen: Offen für Jung und Alt, ermöglicht er die zwanglose Begegnung in einzigartigen Räumen, die Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen.

 

BAUTAFEL PROJEKT

Bauherr: Kirchenstiftung St. Georg, Egenhofen – OT Aufkirchen
Architekt: Benno Bauer, München
Metall-/Fensterbauer: Oberland Metallbau u. Bauschlosserei GmbH, Weira
Stahlprofilsysteme: Jansen VISS, VISS Fire, Janisol
Systemlieferant: Jansen AG, Oberriet/CH

 

Bilder: © Petra Steiner Berlin / Schüco Stahlsysteme Jansen

www.schueco.com 

Lichter Raum in Holz, Stahl und Glas
Zurück zur Übersicht

Medienpartner

 

Sponsors

 

 

 

Design & Plan